Endlich Familiy Time im neuen Jahr! Dafür hab ich für jeden so ein kleines Zitronenküchlein mit Wünschen für´s neue Jahr gemacht. Wer allen schon seine Neujahrswünsche ausgesprochen hat, sollte diesen Kuchen trotzdem 
unbedingt mal backen. Das ist das Rezept für meinen absolut liebsten, einfachsten und zitronigsten 
Zitronenkuchen:

Für drei kleine Zitronenküchlein braucht ihr:

300 g   weiche Butter
250 g   Zucker
1 Pk.   Vanillezucker
     Eier
     Bio Zitrone
300 g   Mehl
1/2 TL  Backpulver

Für den Zuckerguss:
1 Pk.     Puderzucker, gesiebter, für den Guss
4 EL      Zitronensaft für den Guss
Ein paar Tropfen rote Lebensmittelfarbe


Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren.
Die Eier einzeln dazu geben und jedes Ei gut verrühren.
Die Zitrone mit warmen Wasser kurz abspülen, die Schale abreiben und sie dann auspressen.
Dann den Zitronensaft, die Zitronenschale und das Mehl mit dem Backpulver nach und nach dazu geben und kurz unterrühren.
Den Teig auf auf die drei Kuchenförmchen verteilen und bei Heißluft 175°C ca. 30 Minuten backen.
Nach dem Backen gleich den Zuckerguss anrühren und auf dem Kuchen verteilen.



				
			

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *